Offen-Europameisterschaft 

Am Samstag 21.04.2018 wurde in Villingen-Schwenningen dieser hochkarätige Event von der KADO-Germany durch geführt. Europa-Meister wurden in Korea-Styl (Formen/Technik) im Synchronlauf Blanca Hilser und Manuel Krug, im Einzellauf hat ebenfalls den Titel geholt Artur Leneschmidt, auf Platz drei waren sie wieder aufs Treppchen Blanca und Manuel. Im Kampf belegte Artur den zweiten Platz und Manuel den dritten Platz, jeder in seiner Gewichtsklasse. Sie waren voll zu Frieden mit diesen Ergebnis und dieses Event mit ihren Ausrichter kann man weiter empfehlen. Herzlichen Glückwunsch an euch.

KUP-Prüfung 2018

Am Samstag 21.04.2018 wurde die erste Gürtelprüfung der Taekwondoschule-Böttcher in Emmendingen durch geführt. 15 Schüler zeigten in den unterschiedlichsten Prüfungsdisziplienen ihr können und wissen. Unser Großmeister Herr Kwak 9-Dan im TKD, Prüfer der TUBW war mit den gezeigten Leistungen voll zu Frieden und gab am Ende der Prüfung das Ergebnis bekannt. Alle Prüflinge haben den nächst höheren Kup-Grad erreicht. Herzlichen Glückwunsch an alle.

Wettkampfauftakt für 2018 bei der

Baden-Württembergische Meisterschaft eröffnet

Nach den Grußworten vom Ausrichter Herrn Kwak Kum Sik 9-Dan im Taekwondo, begann die Veranstaltung in Offenburg/ Elgersweier pünktlich. Es waren ca. 210 Kämpfer aus 19 Vereinen am Start. Nach der Winterpause bereitete das Trainerteam intensiv und speziell ihre Schützlinge für diesen Wettkampf  vor. Für Manuel Krug gab es noch eine zusätzliche Aufgabe, er musste sein Team als Coach betreuen. Die Ergebnisse im einzelnen, Anahita und Mojtaba Malek belegte im Schülerbereich  den ersten Platz. Roman Leneschmidt kämpfte in der Altersklasse +18 Jahre Herren -83 kg, Platz 2. Auf die dritten Plätze kamen Artur Leneschmidt, Manuel Krug. Zum ersten Mal auf einer Wettkampffläche standen Eugene Miassar, Sobhan Afzali und Irina Leneschmidt, man sah es ihnen an, die gewisse Hemmschwelle, aber sie meisterten es richtig und belegten ebenfalls den dritten Platz. 

 Herzlichen Glückwunsch für diese Leistungen.

 

Erster Danvorbereitungslehrgang 2018 der TUBW
Von der TKD-Schule-Böttcher aus Emmendingen nahmen 8-Schüler an diesen DVL teil. Sie möchten und das ist ihr Ziel, in diesem Jahr ihren nächst höheren Poom/ Dan-Grad erreichen.

Mitteldeutsche Meisterschaft 2017 der ITO-Germany

Nur eine knappe Woche nach der WM in Holland ging es für unser Wettkampfteam schon zum nächsten Meisterschaft nach Bad Arolsen/ Hessen.
Die diesjährige Mitteldeutsche Meisterschaft wurde am 07.10.2017 in Bad Arolsen (Hessen) ausgetragen, es reisten 18 Vereine aus 7 Bundesländern an. Unsere Taekwondo Schule war mit 6 Startern in verschiedenen Wettkampf-Disziplinen vertreten. Das Turnier begann im Bereich Formen, wo folgende Platzierungen erreicht wurden: Irina Leneschmidt, Tatjana Makowsky  und Manuel  Krug erreichten jeweils den 3 Platz in ihrer Gruppe. Janine Sillmann holte sich den Platz 2 und Mojtaba Malak sicherte sich Platz 1 und somit den ersten Mitteldeutschen Meistertitel des Tages für unser Team, der nicht der letzte sein sollte. Anschließend ging es weiter im Paar- und Teamlauf. Dort erreichten Irina und Manuel einen starken zweiten Platz im Paarlauf. Mojtaba, Janine und Tatjana erreichten im Teamlauf den ersten Platz.
Weiter ging es für unsere zwei WM-Kandidaten mit Pointfighting wo Mojtaba und Manuel in deren jeweiligen Gewichtsklasse an den Start gingen. Beide sicherten sich den ersten Platz und somit auch die nächsten Mitteldeutschen Meistertitel. Zuletzt gingen beide noch einmal im Leichtkontakt an den Start und verfehlten dort nur knapp Platz 1, und erzielten somit noch einmal zweimal Platz 2.
Für Christian Böttcher war es im Wettkampfsport sein letztes Turnier/ Meisterschaft und verabschiedet sich mit dem Vize-Meistertitel im Formenlauf.

Diese Meisterschaft war somit auch das letzte Turnier in diesem Jahr, somit wurden insgesamt 35 Platzierungen auf das Treppchen erreicht, davon 8 nationale Meistertitel und den 3-Platz bei der WM. Unsere Taekwondoschule fördert weiterhin den Kinder & Jugendsport in unserer Region, das weiterhin für die nächsten Jahre solche positiven Ergebnisse beibehalten werden.

Offene ITF-Weltmeisterschaft in  Barneveld/ Niederland2017

Diese Weltmeisterschaft wurde vom 26.09.17 bis 01.10.17 in der Wettkampfarena De Veluwehal  ausgetragen. Auf 8-Wettkampfflächen  waren ca. 2500 Teilnehmer  aus 35 Nationen am Start.

Von unserer Taekwondoschule bereiteten sich im Vorfeld für dieses Großartige Event intensiv vor, Manuel Krug (aus Eichstetten) und Artur Leneschmidt (aus Kolmarsreute) und Mojtaba Malak-Nejad (aus Emmendingen), alle drei kämpften im Semikontakt. Vanessa, unsere einzige Frau im Team bereitete sich in der Disziplin traditionelle-Form (Hyong) vor, ihre Hauptaufgabe lag aber als Übersetzer.

Nach der großartigen Eröffnungsfeier wurden gleich die Wettkämpfe ausgetragen. Unser jüngster Mojtaba, schaffte es bis ins Halbfinale. Er unterlag den Kopfgrößeren Niederländer und wurde verdient Dritter in seiner Altersklasse, Jugend -51kg. Alle anderen waren im Viertelfinale ausgeschieden.

Herzlichen Glückwunsch am gesamten Team

und für die erste WM-Medaille.

Zehn Jahre Taekwondo-Schule Böttcher - Runden Geburtstag

am Samstag, den 22.07.17 gebührend gefeiert.

Taekwondo; Wo ist die Zeit geblieben, 10 Jahre Taekwondo in Emmendingen, da ist einiges  passiert.

Im Gründungsjahr 2007 wurde das Taekwondo Training im Impulsiv durchgeführt, bis 2015 war es schon ein fester Bestandteil in den angemieteten Trainingsraum. Anfang Juli 2015 wurde im ehemaligen Gebäude der Firma-UPAT eine Trainingsstätte erschaffen, man wollte näher zur Stadt um den Bewohnern von Emmendingen näher ansprechen zu können und mehr anzubieten.

Mittlerweile ist die Schülerzahl auf ca. 56 Mitglieder gestiegen und das Besondere daran ist, daß 75 % davon weibliche TKD-Schüler sind im Alter von 7 Jahren bis 54 Jahren. Im Wettkampfbereich wurden etliche Landes-Deutsche- Europameistertitel geholt. 2016 waren zwei Kämpfer zum ersten Mal auf einer Weltmeisterschaft, dort wurden 2-mal den 8 Platz und einmal den 10 Platz erkämpft.

Da wir ein TKD-Sport für alle Generationen sind, wurde am Samstag auf den Hofgelände des jetzigen Business-Park F9 gemütlich mit den anwesenden Gästen aus Emmendingen und Umgebung gefeiert.

Glückwünsche gab es auch von der Stadt Emmendingen, Wirtschaftsförderin Petra Mörder gratulierte Böttcher Christian zum Jubiläum, weiterhin viel Erfolg, Sie schaute sich auch noch ein Teil

unseres Rahmenprokramm an. Es wurden drei Vorstellungen gezeigt, von der Kindergruppe, Frauengruppe und den Erwachsenen Herren. Einen Einblick wurde im gesamten Taekwondo Bereich gezeigt, im Vordergrund stand auch die Selbstverteidigung wo es ganz heiß wurde in manchen Zehnen. Natürlich saßen alle gemütlich zusammen, denn die Bewirtung war reichlich gedeckt.

Dies war auch dass letzte Event vor den Sommerferien, so können alle Mitglieder sich im Urlaub entspannen. Ein großes Dankeschön all an die Helfer und Mütter für den vielseitigen Kuchenstand.

 

Erste Gürtel/ Kup-Prüfung 2017

Die erste Kup-Prüfung fand am Sonntag, den 28.05.2017 in der Trainingsstätte der Taekwondoschule-Böttcher in Emmendingen statt. Vor den kritischen Augen des Großmeisters Herrn Kwak Kum Sik (9. Dan) aus Karlsruhe zeigten die  Prüflinge ihre neu erlernten Formen und Kampftechniken. Die Leitworte des Taekwondo sind: Höflichkeit, Bescheidenheit, Beharrlichkeit, Selbstkontrolle und das fünfte Zeichen ist „Niemals aufgeben“! Das ist die Devise der Kämpfer/innen der TKD-Schule Böttcher.

Die knapp zweistündige Prüfung bestand aus Poomsae (Formenlauf), Ilbo-Taeryon (Angriff und Abwehr), Hosinsul (Halte- und Würgegriffen), Daeryeon (Freikampf,) sowie Kyok-Pa (Bruchtest - ab dem 5. Kup - grün/blauer Gürtel). Wie gut die Prüflinge vom Trainerteam Böttcher Christian, Artur Leneschmidt und Manuel Krug wieder vorbereitet waren, konnte man an den Prüfungsergebnissen sehen. 18 TKD-Schüler können nun ihren Dobok mit einem neuen Ty (Farbgürtel) schmücken und sich in den Pfingstferien erholen.

 

Offene-Deutsche-Meisterschaft 2017                   der WFMC in Dillenburg 

An dieser Meisterschaft vom Verband der WFMC die am 20.05.17 in Dillenburg ausgetragen wurde, nahmen über 600 Wettkämpfer teil. teilnehmende Verbände, Schulen und Vereine kamen aus Holland, Belgien, Frankreich, England und sogar aus Kanada. Unsere Wettkämpfer nahmen an der Rubrik Taekwondo teil (Formen-Koreastyl und ITF-Leichtkontakt). Unser Team bestand aus unseren Leistungskader, es nahmen auch wieder Nachwuchssportler teil. Bei diesem hohen, technischen Teilnehmerfeld erkämpften wir, die Ergebnisse:
- 1 x Deutscher Meister im Synchronlauf, Blanka Hilser & Chantal Gutjahr
- 1 x Vize-Meister im Einzellauf Jugend/ W. 
 Blanka Hilser

- 1 x Vize-Meister im Einzellauf Veteranen + 50J., Christian Böttcher
- 1 x Vize-Meister im ITF-Leichtkontakt, 
Manuel Krug

Dritte Plätze in,

Einzellauf Damen + 18 J., Irina Leneschmidt

Synchronlauf Erwachsene, Irina Leneschmidt & Manuel Krug

und Einzellauf Jugend Mädchen, Chantal Gutjahr.
Herzlichen Glückwunsch am gesamten Wettkampfteam.


 

Intern.-Seebach-Pokalturnier im Leichtkontakt

An diesem Taekwondo-Turnier im Leichtkontakt namen insgesamt 220 Kämpfer teil. Von der Taekwondoschule-Böttcher aus Emmendingen bereiteten sich 9-Wettkämpfer vor, darunter wieder einige die zum ersten mal auf der Wettkampfmatte standen. Insgesamt wurden 8 Platzierungen erkämpft, davon 2 x dritten Platz, 3 x 2 Platz und    3 x 1-Platz. 

Platz eins für Lucia Lichte, Leander Gihr, Mojtaba Malak. Platz zwei für Milena Leneschmidt, JaninneSillmann und Manuel Krug. Platz drei für Jana Zimmermann und Nancy Richter.

Herzlichen Glückwunsch an alle.

Taekwondo- Wettkampfauftakt 2017 zum Jubiläumsjahr der TKD-Schule

Am letzten Samstag, den 25.02.17 fand in Offenburg unser diesjähriges erstes Wettkampfturnier im Leichtkontakt von unseren Landesverband der TUBW statt.

Es waren 16 Vereine mit ca. 200 Wettkämpfern in der Wettkampfhalle, die mit drei Wettkampfflächen ausgestatten war.

Unsere TKD-Schule bereitete sich über der Winterpause intensiv für das neue Wettkampfjahr vor.

Unter der Leitung  von Artur Leneschmidt & Manuel Krug im Kampfbereich wurden extra Trainingszeiten erstellt.  Ziel ist es, das unser Nachwuchs mehr gefördert  und auf Turniere eingesetzt wird. Unser WK-Team trat zu dieser Meisterschaft mit 11 Wettkämpfern an. Unser Nachwuchs zeigte eine gelungenen Einstand und Leistung auf den Wettkampfflächen. Artur & Manuel mussten Couchen und Christian Böttcher war in der Wettkampfleitung tätig.

In den einzelnen Alters und Gewichtsklassen wurden folgende Platzierungen erkämpft.

Zimmermann Jana Platz 2, Gutjahr Michelle Platz 1, Lichte Lucia u. Leneschmidt Roman Platz 2, Sillmann Janine, Gutjahr Chantal, Sagadier Rasim und Gutjahr Andreas Platz 3.

Bei den Fortgeschrittenen Schwarzgurt erkämpfte sich Artur Leneschmidt den ersten Platz und Manuel Krug wurde in seiner Gewichtsklasse Zweiter.

Herzlichen Glückwunsch zu eurer Leistung

 

2016 - News

Taekwondo-Landesdanprüfung der TUBW

Am Samstag, den 26.11.16 fand in Karlsruhe die Danprüfung zum Jahresabschluss 2016 statt. Von unserer TKD-Schule bereiteten sich die Geschwiester Anahita & Mojtaba Malak für diesen Höhepunkt intensiv mit Unterstützung von Artur Leneschmidt und Manuel Krug darauf vor.

Am Prüfertisch saßen die Prüferreverenten der DTU Herr Brückel, Creti und Herr Kwak.

Zum Schluss der langen Veranstaltung die bis zum Abend ging waren Anahita und Mojtaba über glücklich als ihre Namen aufgerufen wurden, dass sie ihre Prüfung zum 1 – Poom (Schülermeistergrad) bestanden haben. Nun dürfen sie sich unter den 9-Danträgern in unserer Taekwondo-Schule mit einreihen. Herzlichen Glückwunsch an Beide für ihre Leistung.

 

Gürtelprüfung in

der Taekwondoschule - Böttcher , Emmendingen

 

Am Sonntag, den 20.11.2016 wurde die zweite Gürtelprüfung in diesem Jahr durchgeführt.Prüfungsort, war in unserer Trainingsstätte in Emmendingen Großmeister, Herr Kwak Kum Sik 9-Dan im TKD Prüfer der DTU saß wieder am Prüfertisch und nahm die Kup-Prüfung ab. Es ist für die Schüler immer eine Ehre wenn unser Großmeister Herr Kwak am Prüfertisch sitzt.Man sah es den Kindern, Jugendlichen u. Erwachsenen an, dass sie sich gut vorbereitet hatten und mit Freude die einzelnen Prüfungsdisziplinen laut der Prüfungsordnung zeigten. Geprüft wurde zum 8-Kup bis zum 1-Kup im trationellen Taekwondo. Nach Ablauf der Prüfung wurde das Ergebnis für die 29 Prüflinge bekannt gegeben, alle haben den nächst höheren Kup Grad erreicht, Prüfung bestanden. Bei den Kindern sah man ein Lächeln im Gesicht u. eine Erleichterung an. Großmeister Kwak lobte den gesamten Prüfungsablauf sowie die öffentliche Arbeit des Taekwondo in unserer Region und die anwesenden Eltern u. Gäste waren erstaunt über die Leistung aller Schüler, macht weiter so und sprachen ein Lob für den Trainer Böttcher Christian  und seiner Trainerteam aus.

Taekwondo-Offene-Hessenmeisterschaft der ITO 2016

Dieses Turnier fand im Nord-Hessischen Bad-Arolsen am Samstag 15.10.2016 statt.

Unser Wettkampfteam reiste schon am Freitag an und übernachtete bis Sonntag in der Jugendherberge im schönen Bad Korbach. Somit waren unsere Sportler entspannt zur Meisterschaft angetreten. Insgesamt traten aus 7 Bundesländern  Wettkämpfer in den Wettkampfdisziplinen Formenbereich und Leichtkontakt an. Unser 9 köpfiges Wettkampfteam präsentierte sich sehr gut auf der Wettkampffläche und wurde reichlich belohnt. Sie erkämpften insgesamt 14 Platzierungen, darunter waren 8 x Bronze, 4 x Silber und 2 x Gold. Die Ergebnisse im Einzelnen.

Formen-Einzellauf, Platz 3 für Janine Sillmann, Kascha Paszkowska Irina Leneschmidt, Krystyna Paszkowska, Benedikt Hilser, Artur Leneschmidt; Platz 2 für Manuel Krug; Platz 1 somit Hessenmeister Blanca Hilser und Christian Böttcher. Alle zeigten ihre Technikform in ihrer Alters. bzw. Leistungsklasse.

In den Paar Synchronläufen; Platz 2 für die Geschwister Blanca u. Benedikt Hilser und in der Jugendklasse Platz 3 für Krug Manuel u. Leneschmidt Irina.

Im Team-Mix Lauf erkämpften sich Blanca, Irina, Benedickt, Manuel, Artur den zweiten Platz.

Im Leichtkontakt belegte Artur den dritten Platz Herren und Manuel der nun zum ersten Mal in dieser Disziplin auf der Kampffläche stand belegte den zweiten Platz.

 

Offene Taekwondo-Weltmeisterschaft der TI in England

Bei der Weltmeisterschaft in Birmingham (England) in der Barclaycard-Arena waren insgesamt 3720 Teilnehmer am Start. Wettkämpfer aus allen Teilen der Welt gaben ihr bestes am Samstag, den 16.07 und Sonntag, den 17.07.16 auf 30 Wettkampfflächen.

Von unserer Taekwondoschule bereiteten sich im Vorfeld zum ersten Mal für dieses großartige Event intensiv vor, Manuel Krug Formenläufer (aus Eichstetten) und Artur Leneschmidt Kämpfer (aus Kolmarsreute).

Manuel Formen:

In seiner Gruppe waren 38 Leute, die wurden dann auf 3 Plattformen aufgeteilt, die besten 3 aus der jeweiligen Gruppe kommen weiter im Finallauf. Manuel verfehlte um nur 0,1 Punkte den Einzug ins Finale. Von den 38 Startern belegte er den 10-Platz.

Artur Kampf

Im  Pointfighting waren es 30 Teilnehmer, diese Wettkampfdisziplin wurde am Samstag ausgetragen. Artur schaffte es bis zum achtel Finale, dort verlor er gegen den Amerikaner

der später in dieser Gruppe Weltmeister wurde. Platz 8 hieß es für Artur nach dieser Gruppe.

Sonntag war die Disziplin Leichtkontakt angesagt, mit 32 Teilnehmern musste Artur wieder seine Erfahrungen geben. Im Achtelfinale merkte Artur seine Oberschenkel nicht mehr, sein Gegner aus den Niederlanden  nutzte seinen Vorteil und ging als Sieger aus diesem Kampf. Artur landete nach der Wertung auf Platz 8, wie am Samstag.

Artur und Manuel und ein Schweizer absolvierte noch einen Team-Kampf: Dort kamen sie auf Platz-16.

Das bei solch einem großen Event wie bei dieser Weltmeisterschaft alles abverlangt wird, haben sich unsere zwei Wettkämpfer die das erste Mal dabei waren sehr gut unter den besten 10 in ihrer jeweiligen Gruppe geschlagen. Herzlichen Glückwunsch.

 

Landesdanprüfung der TUBW in Tübingen am 10.07.2016

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Danprüfung.

Zum 1-Dan Blanka Hilser, zum 3-Dan Artur Leneschmidt & Manuel Krug.

Rechts im Bild, Wolfgang Brückel 9-Dan im TKD, Prüferreferent und Landesvorsitzender der TUBW.

Intern. Baden-Württembergische Meisterschaft

 

Am Samstag, den 11.06.2016 fand das Leichtkontakt der TUBW in Karlsbad statt. Unsere Kämpfer mussten nach einer Woche wieder auf die Wettkampffläche um ihr technisches Können zu zeigen. Anahita belegte in ihrer Gewichtsklasse den zweiten Platz, Chantal stand nun das erste mal in dieser Disziplin auf der Wettkampffläche und errang den dritten Platz. Unser kleiner Überflieger Motjaba in diesem Jahr belegte nach den doppel Erfolg von Zürich nun wieder im Kampf den ersten Platz. Artur seine Gewichtsklasse war in diesem Jahr nicht belegt und auch nicht die zwei nächst Höheren. Da wir uns auf die WM vorbereiten kämpfte Artur in der Gewichtsklasse bis -76kg, dort belegte er den zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch

Das letzte Vorbereitungsturnier

für die WM in England

Am Samstag, den 04.06.2016 wurde in Zürich die „Taekwondo-Swiss-Open 2016“ durchgeführt. Insgesamt waren ca. 350 Starter aus England, Wals, Spanien, Deutschland und Gastgeberland Schweiz  auf der Wettkampffläche, um nur einige zu nennen. Es war ein sehr hohes, technisch, niveauvolles  Turnier.

Von unserer TKD-Schule waren 9 Wettkämpfer mit dabei, wo bei wieder 3 neue Formenläufer zum Einsatz kamen. Insgesamt wurden 5 Wettkampfdisziplinen  ausgetragen.

Die Ergebnisse im Einzelnen;

Formen Einzel (Hyong)

Nancy Richter (Kinder) und Manuell Krug (Jugend) vierten Platz

Christian Böttcher (Veteranen) dritten Platz.

Formen Synchron (Hyong)

Michelle Langer, Lucas Zimmermann u. Nancy Richter, dritten Platz

Speed Kick

Motjaba Malak ersten Platz, Chantal Gutjahr fünften Platz

Semikontakt (durchkämpfen)

Motjaba Malak ersten Platz

Artur Leneschmidt zweiten Platz  

 

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Wettkampfteam

Erste Gürtelprüfung 2016 

Die halbjährliche Kup-Prüfung fand am Sonntag, den 08.05.2016 in der Trainingsstätte der Taekwondoschule-Böttcher in Emmendingen statt. Vor den kritischen Augen des Großmeisters Herrn Kwak Kum Sik (9. Dan) aus Karlsruhe zeigten die  Prüflinge ihre neu erlernten Formen und Kampftechniken. Die Leitworte des Taekwondo sind: Höflichkeit, Bescheidenheit, Beharrlichkeit, Selbstkontrolle und das fünfte Zeichen ist „Niemals aufgeben“! Das ist die Devise der Kämpfer/innen der TKD-Schule Böttcher.

Die knapp zweistündige Prüfung bestand aus Poomsae (Formenlauf), Ilbo-Taeryon (Angriff und Abwehr), Hosinsul (Halte- und Würgegriffen), Daeryeon (Freikampf,) sowie Kyok-Pa (Bruchtest - ab dem 5. Kup - grün/blauer Gürtel).

Wie gut die Prüflinge vom Trainerteam Böttcher Christian, Artur Leneschmidt und Manuel Krug wieder vorbereitet waren, konnte man an den Prüfungsergebnissen sehen.

28 Kämpfer/innen können nun ihren Dobok mit einem neuen Ty (Farbgürtel) schmücken und sich auf die nächsten Herausforderungen vorbereiten. Im Monat Juni finden die zwei letzten Vorbereitungsturniere für die anstehende Weltmeisterschaft der TI in England 16/ 17 Juli statt, einschließlich noch einer Landesdanprüfung.

 

Nach einen Jahr Wettkampfpause meldete sich die neu, aufgestellte Leistungsgruppe im Technikbereich zurück. Mit 13 Wettkämpfern starteten sie in Heidelberg zur Badischen Poomsae-Meisterchaft, insgsamt waren 21 Vereine mit ca. 200 Startern auf der Wettkampffläche. Unser Team holte in der Mannschfts/ Vereinswertung den fünften Platz.

Wettkampfauftakt in Offenburg bei der Baden-Württembergische Leichtkontaktmeisterschaft.

Platz 1 für Motjtaba Malak im Schülerbereich -33 kg; ebenso Platz 1 für Artur Leneschmidt Herren -64kg, war sein erster Einstz in dieser Altersklasse; Platz 3 erkämpfte sich Daniil Chernenko, war sein erster Kampf. Herzlichen Glückwunsch für dieses Ergebniss.

Das waren unsere Ereignisse 2015

2014 war das beste Jahr, der Erfolge.

 

Das wahren unsere Höhepunkte

von 2013

Dezember 2007 – Dezember 2012

Höhepunkte & Erfolge

In Fünf Jahren



Hier finden Sie uns:

Taekwondo Böttcher
E-mail: tkdboettcher@ t-online.de

 

 Mobil:

+49 (0) 1520 - 6690692

Trainingsort:

79312 Emmendingen,

Freiburger Str. 09

Mitglied in der:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Taekwondo - Schule Böttcher